Kategorie: Presse

Genderneutrales Sprechen macht schlau!

Es gibt einen Zusammenhang zwischen zunehmender Demenz und AfD-Reden

Sexualisierte Gewalt ist Alltag – Jusos Thüringen fordern Beratungs- und Unterstützungsangebote für Betroffene im Freistaat

Absurderweise ist das Thema sexualisierte Gewalt erst seit der Kölner Silvesternacht in der Öffentlichkeit sehr präsent. Dabei sind Belästigungen, Nötigungen und sexualisierte Gewalt für viele Frauen Alltag – und zwar schon immer und nicht erst seit Silvester.

Für freie Wohnortwahl für Geflüchtete und stärkere Unterstützung der Kommunen

Die Vorsitzende der Jusos Thüringen, Saskia Scheler, widerspricht dem SPD-Landesvorsitzenden Andreas Bausewein hinsichtlich dessen Forderung nach Einführung einer sogenannten Wohnsitzauflage für Asylbewerber und anerkannte Flüchtlinge.

Jusos Thüringen kritisieren Abschiebeaktion der letzten Nacht und fordern eine sofortige Beendigung dieser Praxis

In unserer heutigen Pressemitteilung kritisieren wir die Abschiebeaktion der letzten Nacht in Thüringen.

Azubi-Ticket: Die Landesregierung muss endlich liefern

Hier findet ihr unsere Pressemitteilung zu der Forderung ein Azubi-Ticket für Thüringen einzuführen.

Jusos und ASF fordern stärkere Anstrengungen im Kampf gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November fordern die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos) gemeinsam mit der Arbeits­gemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Thüringen stärkere finanzielle und personelle Anstrengungen im Kampf gegen Gewalt an Frauen.

Winterabschiebestopp steht nicht zur Diskussion!

Mit scharfer Kritik reagieren die Jusos Thüringen auf die Aussage des SPD Landesvorsitzenden, Andreas Bausewein, den Winterabschiebestopp für Flüchtlinge zu hinterfragen.

Die Mietpreisbremse muss konsequent umgesetzt werden

Vor allem junge Familien, Auszubildende und Studierende müssen aufgrund steigender Mieten häufiger den Wohnort wechseln und sind deshalb besonders von den steigenden Mieten betroffen. Die Mietpreisbremse wirkt dem entgegen und darf daher nicht weiter verschleppt werden.

© 2019 Jusos Thüringen | Impressum | Datenschutz