Jusos Thüringen fordern Schuldentilgung für kommunale Wohnungsunternehmen

Wohnen ist ein Menschenrecht und bezahlbares Wohnen ist essentiell.

Die CDU Thüringen nennt es konstruktive Opposition – wir nennen es Erpressung.

Die Vorsitzenden der Jusos Thüringen, Maximilian Schröter und Melissa Butt, kritisieren die Thüringer CDU scharf für die Vermischung sachfremder Bedingungen mit den Haushaltsverhandlungen.

Den Osten in den Blick nehmen!

Wir fordern von einer künftigen SPD-geführten Bundesregierung, dass sie den Osten in den Blick nimmt und zur “Fortschrittskoalition Ost” wird.

Juso-Chef fordert das Land auf, das Klinikum Schleiz zu kaufen

,
Wir können den Ausverkauf kommunaler Kliniken nicht weiter hinnehmen

Die Nutzung von Instagram ist für junge Menschen absolut normal

Zum eröffneten Verfahren vom Landesdatenschutzbeauftragten gegen Minister Holter zeigt Oleg Shevchenko, Landesvorsitzender der Jusos Thüringen, Unverständnis: „Die Nutzung von Instagram ist für junge Menschen absolut normal. Ein derartiges…

Her mit anonymisierten Bewerbungsverfahren!

Im Zuge der Rassismusdebatte fordert der Thüringer Juso-Landesvorsitzende Oleg Shevchenko anonymisierte Bewerbungsverfahren ein:   "Die Debatte um Rassismus dreht sich gerade im Kreis. Dabei müssen die Betroffenen endlich in den…

Beschaffungsoffensive an Endgeräten für Schülerinnen und Schüler

Wir fordern vom Land ein, sicherzustellen, dass jedes Kind ein Endgerät zur Verfügung hat.

Hochschule in #Corona-Zeiten: Was die Juso-Hochschulgruppen fordern

, ,
Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Thüringer Hochschulen: Die letzten Wochen haben gezeigt, dass die Corona-Krise immense Auswirkungen auf den Universitätsalltag und die Studierenden hat. Die Universitäten befinden sich…