Einmal im Jahr treffen sich die Thüringer Jusos zu einer Landeskonferenz. Diese besteht zur Zeit aus 70 Delegierten und findet im Laufe der Jahre in möglichst vielen Gegenden Thüringens statt.

Auf den Konferenzen wird neben den jeweils anstehenden Wahlen auch leidenschaftlich über unsere Inhalte und Positionen debattiert.

Änderungsanträge können den vorliegenden Anträgen den letzten Schliff geben, Initiativanträge können aktuelle Entwicklungen aufgreifen – am Ende entscheiden die Delegierten, ob die gestellten Anträge von den Thüringer Jusos zukünftig in der Öffentlichkeit vertreten werden sollen. Da das nicht auf alle Anträge zutrifft, finden sich in den nachfolgenden “Beschlussbüchern” auch “Sprünge” in den Bezeichnungen (also nach B2 folgt B5, oder so…).

 

Das sind Beschlüsse unserer Landeskonferenzen:

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2019 Waltershausen

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2018 in Mühlhausen

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2017 in Erfurt

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2016 in Gera

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2015 in Jena 

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2011 in Breitungen

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2010 in Gera

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2009 in Weimar

»  Beschlussbuch der Landeskonferenz 2008 in Eisenach

»  Beschlussbuch der Landesdelegiertenkonferenz 2007 in Greiz

»  Beschlussbuch der Landesdelegiertenkonferenz 2006 in Suhl

»  Beschlussbuch der Landesdelegiertenkonferenz 2005 in Wechmar