Ein­mal im Jahr tre­f­fen sich die Thüringer Jusos zu ein­er Lan­deskon­ferenz. Diese beste­ht zur Zeit aus 70 Delegierten und find­et im Laufe der Jahre in möglichst vie­len Gegen­den Thürin­gens statt.

Auf den Kon­feren­zen wird neben den jew­eils anste­hen­den Wahlen auch lei­den­schaftlich über unsere Inhalte und Posi­tio­nen debattiert.

Änderungsanträge kön­nen den vor­liegen­den Anträ­gen den let­zten Schliff geben, Ini­tia­ti­vanträge kön­nen aktuelle Entwick­lun­gen auf­greifen – am Ende entschei­den die Delegierten, ob die gestell­ten Anträge von den Thüringer Jusos zukün­ftig in der Öffentlichkeit vertreten wer­den sollen. Da das nicht auf alle Anträge zutrifft, find­en sich in den nach­fol­gen­den “Beschluss­büch­ern” auch “Sprünge” in den Beze­ich­nun­gen (also nach B2 fol­gt B5, oder so…).

 

Das sind Beschlüsse unser­er Landeskonferenzen:

» Beschluss­buch Lan­deskon­ferenz 2020 in Weimar

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2019 Waltershausen

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2018 in Mühlhausen

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2017 in Erfurt

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2016 in Gera

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2015 in Jena 

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2011 in Breitungen

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2010 in Gera

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2009 in Weimar

»  Beschluss­buch der Lan­deskon­ferenz 2008 in Eisenach

»  Beschluss­buch der Lan­des­delegiertenkon­ferenz 2007 in Greiz

»  Beschluss­buch der Lan­des­delegiertenkon­ferenz 2006 in Suhl

»  Beschluss­buch der Lan­des­delegiertenkon­ferenz 2005 in Wechmar