Beiträge

Von Mög­li­chem und Unmöglichem

Eigentlich unmöglich sollte zurzeit die Abschiebung von Minderheiten aus den ehemaligen Balkanstaaten sein. Möglich machte dies kurz vor Weihnachten – wieder einmal – unser Innenminister. Am Donnerstagmorgen sollte eine Ashkali-Familie…

Alles was ich will ist DAZUGEHÖREN!

Am 10 .November trafen wir uns zu einem migrationspolitischen Workshop in Jena. Speziell ging es dabei um jugendliche Migrant_innen und deren besondere Situation und Probleme. In zwei Gruppen beschäftigten wir uns mit den Themen „Diskriminierung…

Volks­tod – i’m lovin‘ it

Dass Nazis dummes Zeug erzählen ist nichts Neues. Auffallend ist aber, dass die NPD und ihre Anhängerschaft mit dem 20. September, ihre Strategie fortsetzen, Feiertage umzudeuten und für ihre menschenverachtende Ideologie zu missbrauchen.

Juso-Lan­des­kon­fe­renz: Asyl­po­li­tik ist wich­ti­ger als die Koalition!

Die Jusos wollen in Sachen „Asylpolitik“ keine Kompromisse mit der CDU! Das beschloss der SPD-Jugendverband einstimmig am zweiten Tag seiner diesjährigen Landeskonferenz in Weimar.

Don’t call them Nazis!

Als erschreckend und unbegreiflich empfinde ich die Meldungen über die vielen rechtsextrem motivierten Straftaten der letzten Zeit in Erfurt. Und was meint die Polizei dazu?

Asyl­po­li­tik ist kein Randthema!

Das haben wir Jusos auf dem Landesparteitag mit unserem Antrag „Abschiebungen verhindern – Menschenrechte wahren!“ und unserer kleinen Aktion zum Thema „Asylrecht ist Menschenrecht“ bewiesen.

CDU Asyl­po­li­tik bedient vor allem den rech­ten Rand!

,
Anlässlich des internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März, sprechen sich die Jusos gegen jede Form von Rassismus und Diskriminierung von Menschen aus.