Autor: Saskia Scheler

Jusos Thüringen rufen zum Holocaustgedenken auf

Die Jusos Thüringen rufen für Freitag zum Gedenken an den Holocaust auf. „Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und…

Pressemitteilung der Jusos Thüringen: Jusos Thüringen fordern, AfD-Fraktion von Gedenkstunde im Thüringer Landtag auszuladen

Jusos Thüringen fordern von Landtagspräsident Christian Carius, die AfD-Fraktion von der Gedenkstunde für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft am 27.1.2017…

Jusos Thüringen fordern: Gebietsreform muss zu Gunsten der Frauenschutzarbeit ausgestaltet werden

Schon zum 17. Mal jährt sich nach der UN-Resolution im Jahre 1999 der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen, an dem Strategien zur Bekämpfung von Gewalt an Frauen in den Mittelpunkt gerückt werden sollen.

Kein Mensch ist illegal. Kein Mensch ist „wohnungsuntauglich“.

Das Asylrecht ist und bleibt ein Grundrecht. Alle Menschen haben das Recht, einen Asylantrag zu stellen und ein faires Verfahren zu erhalten, in dem sie ihre Fluchtgründe deutlich machen können. Es handelt sich nicht um ein Gastrecht, das man verwirken könnte, wenn man sich nicht „als Gast benimmt“. Und weil es ein Grundrecht ist, das allen Menschen zusteht, haben auch alle Menschen das Recht auf eine menschenwürdige Unterbringung.

Sexualisierte Gewalt ist Alltag – Jusos Thüringen fordern Beratungs- und Unterstützungsangebote für Betroffene im Freistaat

Absurderweise ist das Thema sexualisierte Gewalt erst seit der Kölner Silvesternacht in der Öffentlichkeit sehr präsent. Dabei sind Belästigungen, Nötigungen und sexualisierte Gewalt für viele Frauen Alltag – und zwar schon immer und nicht erst seit Silvester.

Asylrecht ist Menschenrecht! Für einen anderen gesellschaftlichen Konsens. 

Rot-rot-grüne Jugendverbände fordern eine Neuorientierung der Thüringer Asylpolitik.

Humor ist, wenn alle drüber lachen können!

Die Online-Zeitung NNZ (Neue Nordhäuser Zeitung) macht in einem Anzeigenblatt Werbung mit halbverdeckten Brüsten einer Frau und dem nebenstehenden Spruch.

Solidarität mit den türkischen Aktivist_innen!

Erschrocken und wütend haben wir gestern erfahren, dass eines der Todesopfer der 22-jährige Abdullah Can Cömert war, Aktivist der Juso-Partnerorganisation CHP Youth. Seiner Familie, seinen Freund_innen und Mitstreiter_innen gilt unsere Verbundenheit.

© 2019 Jusos Thüringen | Impressum | Datenschutz