450-lako13-catchNaturfreundejugend Thüringen und Jusos Thüringen erobern bei gemeinsamer Aktion die Gothaer Innenstadt für die Jugend zurück.

Die Thüringer Innenstädte sind öffentlicher Raum, der für alle Menschen offen sein muss. Die Stadtzentren sind zu Kinder- und Jugendleeren Räumen geworden. „Warum soll man nicht auch mal in der Innenstadt spielen oder ein Picknick machen, wenn es doch unsere Innenstadt ist? So Nancy Tornow von der Naturfreundejugend Thüringen. Mit der Kampagne „Capture your City“ motiviert die Naturfreundejugend junge Menschen ihre Städte mitzugestalten. Die Jusos und die Naturfreundejugend spielten mit 80 Kindern und Jugendlichen am Gothaer Hauptmarkt.

„Dieser Tag ist ein guter Tag für die Thüringer Jugend. Denn er zeigt, dass Politik von Kindern und Jugendlichen gemacht werden kann. Die Jugend zu gesellschaftlicher Partizipation zu motivieren und ihr zuzuhören ist unser Anliegen. Alles was ich will – ist teilnehmen“, so Markus Giebe, Landesvorsitzender der Jusos Thüringen. Er wurde heute mit 90,9 % im Amt bestätigt.