Im die­sem Früh­jahr lädt euch der Juso-Lan­des­ver­band zum Ver­bands­wo­chen­ende 2013 ein. Die­ses wird am 13. und 14. April in der Jugend­her­berge Ger­ma­nia in Wei­mar stattfinden.

Wir haben zwei inter­es­sante Work­shops für euch vorbereitet:

Alles was ich will: Nicht in Schub­la­den gesteckt werden!

Schub­lade auf, Vor­ur­teil rein – muss das sein? Wir wol­len uns mit der Ent­ste­hung und Wir­kung von Dis­kri­mi­nie­rung aus­ein­an­der­set­zen und dabei beson­ders auch Mehr­fach­dis­kri­mi­nie­rung im Blick haben, um dar­auf­hin sowohl poli­ti­sche For­de­run­gen zu ent­wi­ckeln als auch für den per­sön­li­chen All­tag sen­si­bi­li­siert zu wer­den um mög­li­che Stra­te­gien für den Umgang mit Dis­kri­mi­nie­rung zu finden.

Das ist meine Stadt!

Eine soziale und leben­dige Stadt will gestal­tet wer­den. Wir leben und arbei­ten in Städ­ten, gehen zur Schule, ins Unter­neh­men, zur Uni, kau­fen ein, haben Ter­mine und erle­di­gen aller­lei Dinge. Vor allem aber leben wir in Städ­ten – wir han­deln in der Stadt und machen sie zu dem was sie ist. Wir sind die Stadt und doch sind wir es nicht, denn wenn wir nichts dafür tun wird die Stadt von ande­ren gestal­tet. Wenn wir eine Stadt nach unse­ren Vor­stel­lun­gen haben wol­len – wie kön­nen wir agie­ren, was für Metho­den gibt es eigent­lich? Was sollte und was kann man als öffent­li­che Hand regeln? In dem Work­shop „Das ist meine Stadt“ wol­len wir unter Anlei­tung von Hel­mut Roth (Diplom Sozi­al­ar­bei­ter und Experte für Sozi­al­pla­nung) daran arbei­ten, was wir als Jusos kon­kret in unse­ren Städ­ten in den nächs­ten Jah­ren für Vor­stel­lun­gen haben und was wir tun kön­nen um die Städte in unse­rem Inter­esse zu verändern.

Außer­dem erwar­tet euch die­ses Programm:

Sams­tag:

bis 11.00 Uhr:
Ankom­men in der Jugend­her­berge in Weimar

11.00–13.00 Uhr
Begrü­ßung und Ver­bands­dis­kus­sion zum Thema „Thü­rin­gen Links 2020“

13.00–14.00 Uhr
Mittagessen

14.00–18.00 Uhr
Workshop-Phase

18.00–19.00 Uhr
Abendessen

19.00 Uhr
Stadt­spa­zier­gang durch Weimar

Danach Come Together

Sonn­tag:

Bis 9.00 Uhr
Frühstück

9.00–11.00 Uhr
Prä­sen­ta­tion der Ergeb­nisse der Workshops

 

Wenn ihr dabei sein wollt, mel­det euch ver­bind­lich bis zum 10.04.2013 an.
Wir freuen uns auf euer Kommen!

 


Anmel­dung

    Dein Name (Pflicht­feld)

    Deine E‑Mail-Adresse (Pflicht­feld)

    Geburts­tag (Pflich­feld)

    Tele­fon

    Straße Nr.

    PLZ Ort

    Ich melde mich zum Auf­takt­wan­dern an und möchte an fol­gen­den Tagen teilnehmen:

    Wenn ich was zu essen bekomme, sollte es mög­lichst so sein:

    vege­ta­rischveganegal

    Ich kann jeman­den mit mei­nem Auto mit­neh­men, und zwar von: über: