Nie wie­der Faschis­mus! – Bil­dungs­fahrt nach Buchenwald

seminar-buchenwald

2015 jährt sich zum 70. Mal der Tag der Befrei­ung des Kon­zen­tra­ti­ons­la­gers Buchen­wald. Wir wol­len  die­sen Anlass nut­zen, um gemein­sam mit unse­ren befreun­de­ten Ver­bän­den der Thü­rin­ger Arbeiter_innenjugend, also mit der Natur­freun­de­ju­gend, der DGB-Jugend, den Fal­ken und dem Jugend­werk der AWO, vom 27.–29. März 2015 eine Bil­dungs- und Gedenk­fahrt nach Buchen­wald durch­zu­füh­ren. Wäh­rend die­ser Fahrt wol­len wir uns sowohl mit den Mecha­nis­men von Macht und Unter­drü­ckung in faschis­ti­schen Kon­zen­tra­ti­ons­la­gern, als auch mit der spe­zi­fi­schen Rolle poli­tisch Ver­folg­ter auseinandersetzen.

Genaue Infos zum Ablauf gibt es zeit­nah vor der Fahrt. Aber jetzt heißt es für euch schon mal: Ter­min vor­mer­ken und einen der Plätze sichern! Das Semi­nar wir vor­aus­sicht­lich am Frei­tag, 27.03.2015, gegen 17 Uhr begin­nen und am Sonn­tag, 29.03.2015, am frü­hen Nach­mit­tag enden.

Sollte es mehr Anmel­dun­gen an freie Plätze geben, wer­den wir auf eine geschlech­ter­ge­rechte Zusam­men­set­zung der Gruppe achten.

Der Lan­des­ver­band der Jusos über­nimmt für seine Mit­glie­der die Fahrt‑, Essens- und Übernachtungskosten.

Anmel­dung:

[con­tact-for­m‑7 404 „Nicht gefunden“] 
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.