Du möch­test auch in der Aus­bil­dung finan­zi­ell unab­hän­gig sein? Bücher schlep­pen ist nicht mehr zeitgemäß? 

Wir als Jusos ste­hen für moderne und gerechte Arbeits- bedin­gun­gen in Aus­bil­dung und Beruf – mit fai­ren Löhnen.

Wir strei­ten für:

– einen Min­dest­lohn von 12 Euro und eine Mindestausbildungsvergütung

- eine kos­ten­freie Meisterausbildung

- die Ein­schrän­kung der Zeit- und Leih­ar­beit: mehr Lohn gegen­über der Stamm­be­leg­schaft und eine unbe­fris­tete Über­nahme nach 12 Monaten

- die Durch­set­zung des Rück­kehr­an­spruchs von Teil­zeit in Vollzeit

- die Digi­ta­li­sie­rung von Aus­bil­dungs­in­hal­ten
ein Azubi-Ticket, das thü­rin­gen­weit gilt und bezahl­bar ist

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.