Juso-Landeskonferenz in Breitungen wählt Markus Giebe zum neuen Vorsitzenden

Am 8. und 9. Oktober trafen sich die Thüringer Jungsozialist_innen zu ihrer jährlichen Landeskonferenz in Breitungen.

Auf der Konferenz wurde der 25jährige Jenaer Student Markus Giebe mit breiter Mehrheit zum neuen Landesvorsitzenden der Jusos gewählt. Giebe ist seit 2009 stellvertretender Juso-Landesvorsitzender und SPD-Stadtrat in Jena.

Die bisherige Landesvorsitzende der Diana Lehmann hatte sich nicht erneut zur Wahl gestellt, sie wurde von der Konferenz für den Juso-Bundesvorstand nominiert.

Als stellvertretende Landesvorsitzende wurden Tobias Feier, Franziska Frölich, Anne Jerosch, Peter Leisner, Ricardo Lerch, Manuela Lovric, Saskia Scheler und Torsten Zern gewählt.

Als Gäste nahmen der SPD-Landesvorsitzende und stellvertretende Ministerpräsident Christoph Matschie, die Sprecherin der ostdeutschen Bundestagsabgeordneten und stellvertretende Thüringer SPD-Vorsitzende Iris Gleicke, Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig, der stellvertrende Thüringer SPD-Chef und Landrat des Saale-Orla-Kreises Frank Roßner, Staatssekretär Jochen Staschewski sowie der SPD-Haushaltsexperte Carsten Schneider teil.

›› Pressemitteilung

Inhaltlich hat sich die Landeskonferenz mit Anträgen zur Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik sowie der Energiepolitik befasst. Das Beschlüsse lassen sich unter dem nachfolgenden Link nachlesen.

›› Beschlüsse der Landeskonferenz 2011