Dein Prof nutzt statt Power­point noch die Krei­de­ta­fel und auf den Uni-Rech­nern läuft noch Win­dows XP?

Dein Stu­dium ist durch­ra­tio­na­li­siert und du kannst dich kaum wis­sen­schaft­lich ein­brin­gen? Du musst neben der Uni arbei­ten und am Ende musst du noch Gebüh­ren zah­len, weil du über die Regel­stu­di­en­zeit kommst?

Wir strei­ten für:

- ein eltern­un­ab­hän­gi­ges BaföG als Vollzuschuss

- die Abschaf­fung der Langzeitstudiengebühren

- kon­se­quente Inves­ti­tio­nen in die digi­tale Infrastruktur

- eine gesi­cherte Aus­fi­nan­zie­rung der Hochschulen

- ein selbst­be­stimm­tes Stu­dium, Unab­hän­gig­keit von Profitinteressen

- einen Aus­bau der Wis­sen­schafts­för­de­rung, ins­be­son­dere für die För­de­rung stu­den­ti­scher Projekte

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.