Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Your Body is a Batt­le­ground Vol.2: Femi­nis­ti­sche Kapitalismuskritik

Mittwoch, 19. April 2017 / 18:30 - 21:00

Mit der Kapi­ta­lis­mus­kri­tik von Marx und Engels ken­nen wir uns als Jusos meist ganz gut aus, doch was in den Ana­ly­sen von damals kaum Bedeu­tung fin­det, ist die soziale Repro­duk­ti­ons- und Care-Arbeit, wel­che zugleich zen­tra­ler Bestand­teil zur Erhal­tung des Kapi­ta­lis­mus ist.

Hier set­zen Feminist*innen an, um den Kapi­ta­lis­mus aus ihrer spe­zi­fi­schen Per­spek­tive zu kri­ti­sie­ren. Die Tätig­kei­ten rund um Sorge, Erzie­hung, Pflege und Haus­ar­beit wer­den in unse­rer Gesell­schaft meist von Frauen* über­nom­men und fin­den über­wie­gend unbe­zahlt in pri­va­ten Haus­hal­ten oder schlecht bezahlt auf dem Arbeits­markt statt. Sie wer­den gegen­über der Arbeit z.B. in Fabri­ken häu­fig als „nicht pro­duk­tiv“ ange­se­hen und des­we­gen sowohl von ihrem Pres­tige als auch ihrer Bezah­lung abge­wer­tet. Die Ver­tei­lung der Sor­ge­ar­beit ist dabei aber nicht das allei­nige Pro­blem. Auch das Zusam­men­spiel von Staat, pri­va­tem Haus­halt und Markt muss neu gedacht werden.

Über den Zusam­men­hang von öko­no­mi­schen Pro­zes­sen und Geschlech­ter­hier­achien und mit wel­chen poli­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Ansät­zen wir uns drin­gend aus­ein­an­der setz­ten müs­sen, wol­len wir am 19. April mit Dr. Tine Haub­ner in unse­rer „Juri Diskutiert“-Reihe spre­chen. Dr. Tine Haub­ner lehrt und forscht am Insti­tut für Sozio­lo­gie an der FSU Jena. Hierzu laden wir dich recht herz­lich ein!

Wir freuen uns auf einen span­nen­den und dis­kus­si­ons­rei­chen Abend!

Details

Datum:
Mittwoch, 19. April 2017
Zeit:
18:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Juri-Gagarin-Ring 158
Erfurt, Thüringen 99084 Deutschland

Details

Datum:
Mittwoch, 19. April 2017
Zeit:
18:30 - 21:00

Veranstaltungsort

Juri-Gagarin-Ring 158
Erfurt, Thüringen 99084 Deutschland