Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

5 Jahre Utøya

Freitag, 22. Juli 2016 / 17:30 - 18:30

Am 22. Juli jährt sich zum fünf­ten Mal das Atten­tat auf unsere nor­we­gi­sche Partner*innenorganisation Arbei­der­nes Ung­domsfyl­king (AUF) auf Utøya. 69 junge Men­schen, die dar­über dis­ku­tie­ren woll­ten, wie sie die Welt ver­än­dern und ver­bes­sern kön­nen, wur­den von einem Rechts­ter­ro­ris­ten erschos­sen, weil sie Sozialist*innen waren. Ins­ge­samt wur­den 77 Men­schen ermor­det. Mit den Anschlä­gen in Oslo begann das Unfass­bare. Gemein­sam mit den Partner*innenorganisationen SJD – Die Fal­ken und der Natur­freun­de­ju­gend wer­den die Jusos Thü­rin­gen am 22. Juli 2016 ab 17.30 Uhr am Willy-Brandt-Platz Erfurt mit einer Ver­an­stal­tung den Ermor­de­ten geden­ken. Im Anschluss wird es ab 18.30 Uhr im Büro der SJD – Die Fal­ken in Erfurt, Thäl­mann­straße 26, eine Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung zum Thema „Nicht zu begrei­fen, nicht zu erklä­ren? Über Anders Brei­vik und die Reak­tio­nen in Öffent­lich­keit und Poli­tik“ geben.

Über eine Teil­nahme an der Gedenk­ver­an­stal­tung und am Vor­trag wür­den wir uns freuen.

Details

Datum:
Freitag, 22. Juli 2016
Zeit:
17:30 - 18:30

Details

Datum:
Freitag, 22. Juli 2016
Zeit:
17:30 - 18:30