Arbeitskreise

Arbeitskreis Theorie

Als Teil der Arbeiter*innenbewegungen sehen wir es als unsere Aufgabe, die Missstände unserer Gesellschaft aufzudecken und zu kritisieren. Über 200 Jahre Kapitalismus sind genug! Wir sind überzeugt, dass die Einsicht in die inneren Widersprüche der herrschenden Gesellschaftsordnung allen gleichermaßen zugänglich ist.

Für uns ist klar: Theorie ist kein Selbstzweck. Jede Theorie, die auf eine gerechte Gesellschaft hinwirken soll, entstammt der Praxis und muss in die Praxis zurückwirken. Jede Theorie ist nur so wertvoll, wie sie uns dabei hilft, den Kapitalismus wirklich zu überwinden.

Der Arbeitskreis Theorie ist eine Plattform für alle Jungsozialist*innen, die ihre Gedanken und Ideen mit anderen teilen wollen. Wir wollen uns gegenseitig dabei unterstützen, unsere Umwelt kritisch zu erschließen, gesellschaftliche Missstände zu verstehen und Wege aufzuzeigen, wie es besser geht.

Du liest gerade ein interessantes Buch zum Beispiel über soziale Ungleichheit, Patriarchat oder Fremdenhass und suchst den Austausch mit anderen? Du würdest gern diskutieren, was deiner Meinung nach schief läuft in dieser Welt oder hast einen Vorschlag, wie eine gerechte Gesellschaft konkret aussehen könnte? Dann bist du in unserem Arbeitskreis genau richtig! Unsere nächsten Treffen findest du im Kalender, oder melde dich einfach per Mail  (jusos-thueringen@spd.de).

Ansprechpartner: Marc Emmerich


Arbeitskreis Sport und Wiese

Die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 findet in Russland statt, vier Jahre später wird Katar das größte Sportereignis der Welt ausrichten.
Dies sind nur zwei Beispiele für sportliche Großereignisse, die in autoritär regierten Staaten stattfinden oder dorthin vergeben worden sind. Sie bieten den Machthabern die Möglichkeit sich vor der Weltöffentlichkeit in einem neuen, glanzvollen Licht zu präsentieren.
Eine zentrale Botschaft des Sports, seine integrative Wirkung und die Möglichkeit auf einen friedlichen Wettkampf internationaler Athlet*innen und Mannschaften, wird somit weiter ad absurdum geführt.
Da dies ist kein neues Phänomen ist wollen wir uns in diesem Arbeitskreis mit der Geschichte des Sports und insbesondere seiner gesellschaftspolitischen Dimension beschäftigen.
Sport&Wiese, das soll natürlich mehr sein als die Diskussion über Sport und Bewegung. Lasst uns die Möglichkeiten, die er uns bietet auch aktiv nutzen.
So können wir neue oder altbekannte Freiräume in Stadt und Land besetzen und bespielen.
Im Rahmen des Projekts #JuriMobil wollen wir Konzepte entwickeln um unsere Ideen in verschiedene Regionen Thüringens tragen zu können.

Du hast Lust, dich einzubringen, oder einfach Interesse am Thema? Dann melde dich einfach über jusos-thueringen@spd.de.

Ansprechpartnerin: Romy Arnold


Arbeitskreis Nachhaltigkeit und Ökologie

Der Mensch lebt auch im Jahr 2017 weit über seine Verhältnisse. Der heutige Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist für uns nicht hinnehmbar. Der neue Arbeitskreis Nachhaltigkeit und Ökologie der Jusos Thüringen versteht sich dem Zeitgeist verpflichtet, zukunftsorientiert und nachhaltig zu denken und zu handeln. Als Verband stehen wir vor der Herausforderung, die zwingend notwendigen Konsequenzen nachhaltiger und ökologischer Visionen bzw. Ideen in vernünftige und sozialverträgliche Politik umzuwandeln. Klimawandel, Energiewende, Umweltverschmutzung, Landwirtschaft, nachhaltige Mobilität, Gentechnik… Wir wollen Themen und Ideen sammeln, uns breitgefächert mit der Problematik auseinandersetzen, aktuelle Fragestellungen aufwerfen und letztlich jungsozialistische Lösungsansätze für eine der Aufgaben unserer Zeit finden.

Du hast Lust, dich einzubringen, oder einfach Interesse am Thema? Dann melde dich einfach über jusos-thueringen@spd.de.

Ansprechpartner: Maximilian Schröter


Arbeitskreis Digitales und Medien

Viele Prozesse des alltäglichen Lebens spielen sich mittlerweile digital ab: Wir kommunizieren mit unseren Freunden und der Familie per WhatsApp, Facebook und Mail. Auch Steuererklärungen, Anträge an Verwaltungen und der Austausch in den Kommunalparlamenten findet zunehmend digital statt. Sogar in der Arbeitswelt ist Industrie 4.0 nicht mehr nur eine leere Worthülse, sondern gelebte Realität und zusätzlich hat die Digitale Transformation zu ganz neuen Berufsbildern geführt, die sich vor 10 Jahren noch niemand hätte vorstellen können. Diese gewaltigen gesellschaftlichen Umbrüche gehen einher mit Risiken und Chancen, die aus jungsozialistischer Sicht begleitet werden sollten.

Über Vorträge, Workshops und Tutorials wollen wir als AK Digitales & Medien die Jusos Thüringen für den bewussten Umgang mit dieser „neuen Welt“ sensibilisieren. Es sollen Wege zum erfolgreichen Handeln mit den neuen Medien an die Hand gegeben werden, das Handeln des Staates mit neuen technologischen Entwicklungen hinterfragt und für Open Access, Open Data und Open Source geworben werden. Dabei im Fokus steht immer die kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit neuen Entwicklungen im Medien-, sowie im technischen und gesellschaftlichen Bereich.

Wenn du Interesse an der Mitarbeit hast, dann schreib einfach eine kurze Mail an jusos-thueringen@spd.de.

Ansprechpartner: Vincent Ackermann


Arbeitskreis Internationales und Europa

Der Arbeitskreis Internationales soll den europäischen und internationalen Schwerpunkt des Landesverbandes fortführen und verstärken. Das Erarbeiten von aktuellen Themen (beispielsweise Migration, Handel, der Euro) soll dabei in den Landesverband getragen werden, sei es durch Anträge, Exkursionen, Reaktionen oder auf aktuelle Geschehnisse. Das Format soll von Workshops auf Verbandswochenenden, über Diskussions- und Filmabende und vielem mehr reichen. Besonders wichtig: Die Strukturen sind offen. Es sollen regelmäßig basisdemokratisch Themen und Wünsche gesammelt werden und in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Landesverbandes erarbeitet und vorgestellt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt des Arbeitskreises ist die Nachbereitung der ersten Delegationsreise der Jusos Thüringen in den Nahen Osten, insbesondere die Betreuung der Incoming Delegation des Willy Brandt Centers im Frühjahr 2018.

Wenn du Interesse an der Mitarbeit hast, dann schreib einfach eine kurze Mail an jusos-thueringen@spd.de.

Ansprechpartnerin: Sophia Othmer