Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was tun, wenn’s brennt? Demotraining und Basteln des Mai-Transpis

22. April / 10:30 - 15:00

Wir haben in den vergangegen zwei Jahren eine starke Radikalisierung der Naziszene auf den Demonstrationen erlebt. Wie engagierte Menschen in Sonneberg erst kürzlich erfahren mussten, tritt auch die Polizei gegenüber Gegendemonstrant*innen zunehmend aggressiver auf. Das ist eine erschreckende Erkenntnis, die für uns aber nicht bedeuten kann, dass wir die Straße den Nazis überlassen. Die Erfahrung aus der Vergangenheit zeigt: um einen sicheren Ablauf für die Teilnehmer*innen auf Demonstrationen zu gewährleisten, benötigen wir eine gute Vorbereitung, Erfahrungsaustausch und Kenntnisse zu verschiedenen Aktionstechniken. Gemeinsam mit dem „Skills for Action – Netzwerk bewegungsorientierter Aktionstrainer*innen“ möchten wir mit euch die Voraussetzung schaffen, damit ihr euch in Aktionen sicher fühlt und euch selbst schützen könnt.Denn das richtige Verhalten beim Gegenprotest kann gelernt werden. Dafür gibt es Trainer*innen mit denen nicht nur Grundlagen, wie das Bilden von Bezugsgruppen und Kommunikationswege auf Demos erlernt werden, sondern auch Aktionsformen geübt werden, damit ihr alle auch in brenzligen Situationen sicher und unverletzt bleibt.

Dazu laden wir euch am 22. April zum Demotraining ins Juri 158 ein. Das Training wird von 10.30 Uhr – 15.00 Uhr gehen, danach werden wir unsere Plakate für den 1. Mai basteln. Wer dazu kreative Ideen hat: immer her damit!
Was müsst ihr mitbringen: lockere Klamotten, die ihr auch etwas strapazieren und dreckig machen könnt. Zu einer Demonstration gehört auch Selbstversorgung: packt euch also euer Wasser und eure Stulle ein. Ansonsten ist alles wie immer kostenfrei.

Bitte meldet euch bei Interesse unbedingt über jusos-thueringen@spd.de an, da die Orga der Veranstaltung sich an der Teilnehmer*innenzahl orientiert und bedenkt: es wird sportlich!

Datum:
22. April
Zeit:
10:30 - 15:00

Veranstaltungsort

Juri-Gagarin-Ring 158
Erfurt, Thüringen 99084 Deutschland