Jusos Thüringen rufen zum Holocaustgedenken auf

Die Jusos Thüringen rufen für Freitag zum Gedenken an den Holocaust auf. „Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee befreit. Wir gedenken der Millionen Jüdinnen und Juden, Sinti*ze, Roman*ja, Homosexueller, Behinderter, politisch Andersdenkender und Verfolgter, die von unseren Vorfahren in den deutschen Konzentrations- …

Jusos rufen Landrat Matthias Jendricke zu neuer Prioritätensetzung in der Asylpolitik auf

Die Jusos Thüringen reagieren mit Unverständnis auf die Äußerungnen des Nordhäuser Landrats Matthias Jendricke auf die Abschiebezahlen aus den Thüringer Landkreisen. „Dass sich ein SPD-Landrat besonders stolz darüber zeigt, dass sein Landkreis bei Zwangsabschiebungen thüringenweit Spitzenreiter ist, ist für die Jusos, die sich für eine humane Asylpolitik stark machen, schwer zu ertragen“, kritisiert Saskia Scheler, Landesvorsitzende der Thüringer Jusos. „Unser Fokus sollte darauf …

Pressemitteilung der Jusos Thüringen: Jusos Thüringen fordern, AfD-Fraktion von Gedenkstunde im Thüringer Landtag auszuladen

Jusos Thüringen fordern von Landtagspräsident Christian Carius, die AfD-Fraktion von der Gedenkstunde für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft am 27.1.2017 im Thüringer Landtag auszuladen. „Die Rede des AfD-Fraktionsvorsitzenden Höcke am  17. Januar in Dresden hat sein antisemitisches, rassenideologisches und geschichtsrevisionistisches Weltbild offenbart. Es wäre ein Schlag ins Gesicht der Opfer, …