Debatte um den Thüringenmonitor – und alle so ¯\_(ツ)_/¯

Von Romy Arnold, stellv. Landesvorsitzende der Jusos Thüringen Heute wurde der Thüringenmonitor im Thüringer Landtag debattiert. Für alle, die sich in der Vergangenheit bereits mit dieser Studie beschäftigt haben (erscheint seit 2000), enthält er zwar viel Grund zur Diskussion, leider aber auch nichts wirklich Überraschendes. Der Thüringenmonitor zeigt auf, dass …

Schafft die Studiengebühren ab!

Im Zuge der Reform des Thüringer Hochschulgesetzes hat die rot-rot-grüne Landesregierung leider die Chance versäumt, bezahltem Studium eine klare Absage zu erteilen. Auch im neuesten Entwurf, der noch 2017 zur Abstimmung stehen soll, bleiben Langzeitstudiengebühren weiterhin enthalten und werden nicht einmal abgeschwächt. Obwohl sich alle drei Parteien zu kostenloser Bildung …

Debatte um Linksextremismus geht an Thüringer Realität vorbei!

„Was wir in Thüringen nicht brauchen, ist ein neuer Aufguss der längst überholten Debatte zum Linksextremismus.”, sagt der Landesvorsitzende der Jusos Thüringen Oleg Shevchenko. Er macht dabei aber gleichzeitig deutlich: „Dem Versuch willkürliche Zerstörungen mit linker Politik und mit linker Überzeugung gleichzusetzen, setzen wir uns entschieden zur Wehr.“ In der …