p600-scheler

Kein Mensch ist illegal. Kein Mensch ist „wohnungsuntauglich“.

Das Asylrecht ist und bleibt ein Grundrecht. Alle Menschen haben das Recht, einen Asylantrag zu stellen und ein faires Verfahren zu erhalten, in dem sie ihre Fluchtgründe deutlich machen können. Es handelt sich nicht um ein Gastrecht, das man verwirken könnte, wenn man sich nicht „als Gast benimmt“. Und weil es ein Grundrecht ist, das allen Menschen zusteht, haben auch alle Menschen das Recht auf eine menschenwürdige Unterbringung.

600-erben

Kriminelle Umstände

(…)keine Medienberichterstattung über die Zahlen des BKA kam ohne den Hinweis aus, dass Nordafrikaner*innen innerhalb der Gruppe der Geflüchteten besonders kriminell sein sollen. Dies reiht sich ein, in einen seit Beginn des Jahres zunehmenden Rassismus gegenüber Menschen aus Nordafrika.